Jetzt müssen die richtigen Weichen für unsere Enkel gestellt werden



— BRUNSBÜTTEL —

Interesse an Flüssiggas-Terminal

von Redaktion  Montag, 14. Mai 2018  07:27 Uhr Dithmarscher Landeszeitung


Brunsbüttel – Das LNG-Investorenkonsortium hat seine Marktbefragung abgeschlossen und ist zufrieden. Eine Reine von Unternehmen zeigt Interesse an einem LNG-Terminal in Deutschland. Nun sollen die Gespräche vertieft werden. Ende 2019 wollen sich die Investoren endgültig entscheiden, ob sie die Anlage in Brunsbüttel bauen. LNG ist die englische Abkürzung für Liquefied Natural Gas und bezeichnet Flüssigerdgas.

450 Millionen EU Fördergelder für USA Fracking LNG Gas   Nein Danke 

Umweltschädliches Fracking Gas (USA) muss draußen bleiben!

 

Kontra   Klima — Kontra  CO2 Reduzierung —Kontra Zukunftsmarkt CO2 neutralen Energieträger H2 aus Windenergie —   Kontra    LNG aus sauberer Windenergie-Wasserstoff Produktion  

 

    Das sollte unsere Zukunft werden.
 Klare Anzeichen einer traurigen Zukunft für unsere Enkel

 Kein Geld für nötige Infrastrucktur

Ich hatte heute Morgen diese Zeitungsartikel in der Dithmarscher Landeszeitung gelesen.

Bin sehr betroffen.

Stoppt die angeblichen  „Brückentechnologien“      denn eine Wende wird dadurch immer teurer

Eine Energiewende sieht so aus