Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

16. Erneuerbare Energie & Speicher Stammtisch

16. November 2016 @ 19:00 - 21:00

frei

Erneuerbare Energie in der Region Flensburg

November 16.11.2016@19:0021:00  (Veranstaltungsort siehe weiter unten)

Auch in Flensburg nimmt die Luftverschmutzung im Nahverkehr wieder zu.

Wir haben für diese Veranstaltung folgende Personen zur Diskussion gewinnen können:

Hern Paul Hemkentokrax von der Firma    Aktiv-Bus Flensburg

Herrn Jens Schröder von der Firma      Motec

NEG-Niebüll Geschäftsführer  Herr Dipl.-Ing. I. Dewald

Simone Lange, zukünftige Flensburger Oberbürgermeisterin (ab 15. Jan 2017)

Der Eintritt zu unseren Stammtischen ist frei und einen Anmeldung nicht erforderlich! Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit zum weiteren Gespräch in geselliger Runde.

1. H2 für den Nahverkehr. Es werden die aktuellen veröffentlichten
Luftverschmutzung´s Werte in Flensburg diskutiert und die Belastung der
Bürger, hier speziell Radfahrer, Fußgänger und deren Kinder. Giftige
Stickoxyde, gefährliche Feinstoffpartikel und Co2, die durch die Diesel und
Benziner ausgestoßen werden, hinterlassen gesundheitliche Schäden, die nicht
mehr zu akzeptieren sind. Der EES veranstaltet dazu einen Energie- Stammtich
Im Borgervereinigen am 16.11. um 19-00 Uhr über den Nahverkehr in Flensburg,
den Einsatz von H2- Bussen, sowie Hybrid- Bussen, Taxen mit H2, um die
Luftverschmutzung zu senken. Eingeladen sind Vertreter ,siehe oben, der öffentlichen
Busunternehmen sowie unsere zukünftige OB Lange, Dabei soll auch die H2-
Technologie für unsere Region diskutiert werden.

 

Details

Datum:
16. November 2016
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
frei
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Borgerforeningen
Holm 17
Flensburg, 24937 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 461 23385
Webseite:
http://restaurant-borgerforeningen.de/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.