Der Gipfel der Kurzsichtigkeit

Dürre, Stürme, und Überschwemmungen – die Folgen des Klimwandels betreffen uns alle. Und dennoch steigt der weltweite CO2- Ausstoß immer weiter an. Daran wird auch das nächste Klimaabkommen in Paris nichts ändern. Davon ist der angesehene Kieler Klimaexperte Prof.Dr. Mojib Latif überzeugt.

Latif-GipfelDerKurzsichtigkeitGegen den Klimawandel hilft nur die Energiewende, bei der Deutschland beispielhaft vorangehen sollte. Zu dieser Zukunft gehört die dezentrale Energieversorgung, die auch ein hohes Maß an Bürgerbeteiligung und Akzeptanz garantiert.

Hier setzen wir auch mit unserem Verein „Erneuerbare Energie & Speicher e.V.“  an. Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung zur dezentralen Energiewende, mit dem Ziel, Pilotprojekte zur dezentralen Umwandlung und Nutzung des fluktuierenden erneuerbaren Stroms anzuschieben. Stichwort „grüner Wasserstoff“ für Mobilität, Wärme und Rückverstromung. Solche Lösungen müssen unserer Meinung nach in Schleswig-Holstein jetzt vorangetrieben werden, und nicht erst, wenn bundesweit ein Anteil von 80% Erneuerbaren an der Stromerzeugung erreicht ist, und alle geplanten Stromtrassen quer durch Deutschland gebaut sind!

Laden Sie den Artikel von Prof. Latif im SHZ über unsere Seite „Presse, Funk und Fernsehen“ herunter. Hier finden Sie auch andere interessante Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.